Gesuche

    Gesuchstellung und Termine

  • Die Gesuche mit Beilagen sind per E-Mail an das Sekretariat einzureichen.
  • Bei Bedarf finden Sie eine allgemeine Anleitung zur Gesuchstellung bei SwissFoundations.
  • Detailliertes Budget/Finanzierungsplan sowie Jahresrechnung der Institution sind erforderlich.
  • Der Stiftungsrat hält jährlich zwei Vergabesitzungen ab, die jeweils im Mai und November stattfinden.
  • Die Gesuche müssen jeweils bis zum 30. April beziehungsweise 31. Oktober beim Sekretariat vorliegen.
  • Das Sekretariat kann Gesuche, die nicht den Vergabekriterien entsprechen, sofort ablehnen.

    Wichtige Hinweise

  • Ablehnung von Gesuchen

    Aufgrund der begrenzten Mittel der Stiftung ist es nicht möglich, alle eingereichten Gesuche zu fördern. Die Ablehnung eines Gesuchs kann ohne Begründung erfolgen. Ein Rechtsanspruch auf einen Förderbeitrag besteht nicht.
  • Verwendung der Beiträge

    Die zugesprochenen Beiträge dürfen ausschliesslich zur Deckung der Ausgaben des vereinbarten Projektes verwendet werden. Sollte ein Teil der Mittel für nicht vereinbarte Zwecke verwendet werden, muss die vorgängige Zusage der Stiftung eingeholt werden.
  • Nicht verwendete Gelder

    Wenn ein Projekt nicht zustande kommt, sind ausbezahlte Förderbeiträge der Stiftung zurückzuerstatten. Das Sekretariat ist über das Nichtzustandekommen zu informieren.

Gesuche an:

E-Mail: sekretariat@bernardvanleerluzern.ch

Adresse und Telefon
Bernard van Leer Stiftung Luzern
Schweizerhofquai 2
Postfach 4263
6002 Luzern

Telefon Sekretariat 041 417 40 01
(Das Sekretariat ist nicht regelmässig besetzt.)

Druckversion Inhalt Webseite